loading icon

Geistiges Eigentum

Wenn Rechte am geistigen Eigentum (Intellectual Property, IP) verletzt wurden, gilt es, die wirtschaftlichen Auswirkungen der angenommen Verletzung zu bewerten.

MDDs BU-Experten haben die erforderliche Ausbildung und Erfahrung, um finanzielle Entschädigungen bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit Patenten, Geschäftsgeheimnissen sowie Marken- und Urheberrechtsverletzungen genau zu bemessen, egal ob für den Rechteinhaber oder den mutmaßlichen Rechtsverletzer.

intellectual property infringement, intellectual property, patent infringement, copyright infringement

Unsere Experten verfügen über fundierte Erfahrungen bei der Analyse und forensischen Unterstützung im Hinblick auf verschiedene Schadensfälle, einschließlich Gewinneinbußen, Ertragsausfälle, Preisverfall, angemessener Lizenzgebühren und ungerechtfertigter Bereicherung. MDDs Fachkräfte haben Fälle von rechtlichen Schäden in verschiedenen Branchen bearbeitet, einschließlich der Automobilbranche (OEM-Lieferanten und Lieferanten der ersten Ebene), der Chemiebranche, der Computerbranche, dem Baugewerbe, der Branche für Konsumprodukte, der Elektronikbranche, der Gastronomiebranche, der Fertigungsindustrie, der Bergbauindustrie, der Einzelhandelsbranche, der Softwarebranche, der Industrie für chirurgische/medizinische Geräte und der Telekommunikationsbranche. Unsere Fachkräfte haben bei rechtlichen Schäden eidesstattliche Aussagen vor Gericht getätigt und sind in der Lage, die Ergebnisse klar und übersichtlich darzustellen.

Wenn Sie MDD für Fälle in Zusammenhang mit geistigem Eigentum beauftragen, können wir Folgendes für Sie übernehmen:

  • Bewertung der vorläufigen potenziellen Höhe von Forderungen, um bei der Ausarbeitung der Strategie Unterstützung für den Rechtsstreit zu leisten
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von ersten Rechercheanfragen zur Identifizierung der Finanzdaten und Geschäftsunterlagen, die benötigt werden, um abstrakte wirtschaftliche Theorien in faktengestützte Stellungnahmen umzuwandeln
  • Evaluierung und Hervorhebung der Faktoren, die entscheidend sind, um eine Schadensersatzforderung für Ertragsausfall zu unterstützen oder zu widerlegen, einschließlich der Nachfrage nach Produkten, verfügbarer Alternativen, Produktions- und Verkaufskapazitäten und der Umsatzhöhe
  • Evaluierung angemessener Lizenzfragen, einschließlich der Faktoren, die bei der hypothetischen Verhandlung berücksichtigt werden müssen, der Vergleichbarkeit bestehender Lizenzen und der Anwendung der analytischen Methode
  • Quantifizierung der Umsätze des Rechtsverletzers im Hinblick auf das Geschmacksmuster, die Handelsmarke und das Betriebsgeheimnis, einschließlich Überlegungen zur Aufteilung, falls angemessen
  • Unterstützung des Anwalts bei der Vorbereitung auf die eidesstattlichen Zeugenaussagen des Experten der Gegenseite
  • Gutachteraussage bei Bedarf

Wenden Sie sich an MDD, wenn Sie eine objektive Beurteilung wirtschaftlicher Schäden bei Verletzungen der Rechte am geistigen Eigentum benötigen.

By disabling cookies some features on the website (such as the IRB calculator) will not be available, do you still want to reject cookies?

Yes No