loading icon

Pharmabranche

Verschreibungspflichtige und rezeptfreie Medikamente machen einen großen Teil der gesamten Gesundheitsausgaben aus und stellen einen wichtigen Posten im internationalen Handel zwischen Industrienationen dar. Um in der Pharmabranche erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen erhebliche Investitionen in Forschung und Entwicklung tätigen und neue Produkte durch Patente sowie Lizenzen schützen. Unternehmen sind vor der Markteinführung eines Arzneimittels verpflichtet, Studien durchzuführen und behördliche Wirksamkeits- und Sicherheitsanforderungen zu erfüllen. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen können Situationen, die negative Folgen nach sich ziehen, entstehen. Beispielsweise können Unternehmen Einführungen von Generika-Alternativen ausgesetzt sein und müssen unter Umständen auf unvorhergesehene Nebenwirkungen ihrer Produkte bei Verbrauchern reagieren. Unter solchen Umständen können finanzielle Schäden, die bewertet werden müssen, entstehen.

Pharmaceutical Industry Forensic Accounting Experts

Als weltweit führendes Forensic Accounting Unternehmen verfügt MDD über die Erfahrung und Expertise, die Kunden benötigen, um Pharmaindustrieschäden bewerten zu lassen. Unsere Fachkräfte kennen sich mit Produktentwicklungszyklen, der Terminologie und Geschäftsprozessen in dieser hochspezialisierten Branche aus und können somit Schäden effektiv und kompetent bemessen.

Bei Bedarf kann MDD Expertengutachten erstellen. Unser tiefgreifendes Verständnis der Pharmabranchendynamik erlaubt es uns, überzeugende und prüfsichere Aussagen zu treffen. Wir bieten unseren Kunden auch Unterstützung bei Rechtsstreitigkeiten, wie z. B. durch Schadensdokumentationen und durch die Erstellung von Gutachten für Mediationen und eidliche Zeugenaussagen.

MDD erbringt beispielsweise folgende Dienstleistungen für die Pharmabranche:

  • Ermittlung des Ausmaßes, in dem eine Produkthaftung oder behördliche Rückrufaktion zu Gewinneinbußen beigetragen hat
  • Berechnung von Ertragsausfällen, Lagerschäden sowie Betriebsunterbrechungen und Mehr- sowie Schadensminderungskosten
  • Bewertung von Schäden im Zusammenhang mit geistigem Eigentum oder Betrugsfällen
  • Vergleich des voraussichtlichen Umsatzes des Unternehmens und des tatsächlichen Umsatzes vor, während und nach dem Schadenszeitraum
  • Ermittlung der wahrscheinlichen Schadenshöhe, die durch die Herstellung von gefälschten Arzneimitteln, den Austausch von Arzneimitteln oder durch Generika entstanden ist
  • Gutachteraussage sowie Unterstützung bei Rechtsstreitigkeiten nach Bedarf

Wenden Sie sich an MDD, wenn Sie Unterstützung bei einer schnellen und gerechten Einigung bei Schadensersatzforderungen in der Pharmabranche benötigen.

 

By disabling cookies some features on the website (such as the IRB calculator) will not be available, do you still want to reject cookies?

Yes No